Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH

Dresdner Straße 68a
A-1200 Wien
Postfach 214
Tel. +43/1/33151-0
Fax +43/1/33151-498
Web http://www.ama.at

UID: ATU39009407
Fb-Nr. 135.101 d
Handelsgericht Wien
DVR 0824275

KÄSEKAISER 2015: DIE BESTEN KÄSE ÖSTERREICHS

Die besten Käsesorten wurden kürzlich bei der Käsekaiser-Gala in der Burg zu Perchtoldsdorf prämiert. Mit diesem Wettbewerb würdigt die AMA-Marketing jedes Jahr den großen Einsatz der Produzenten und Händler.

Die begehrten Statuen wurden in zehn Kategorien verliehen: Hartkäse, Weichkäse, Schnittkäse mild-fein, Innovation 2015, Schnittkäse würzig-kräftig, Schnittkäse g’schmackig, Frischkäse, Schnittkäse mild-fein, Käsespezialität und -Tradition und Bio-Käse. Außerdem wurden der beliebteste österreichische Käse in Deutschland 2015 gekrönt und Trophäen für die reichhaltigsten Käsevitrinen des Landes vergeben.
Die hochkarätige Jury stand auch heuer wieder vor der schwierigen Qual der Wahl, nämlich die Exzellenzen unter all den hervorragenden Spezialitäten herauszukosten. 185 Käse wurden eingereicht, darunter 27 Innovationen. In einer ersten Runde bewertete eine 80-köpfige-Jury bestehend aus Käsesommeliers, Fachjournalisten, Produzenten und Vertretern des Handels die besten fünf Käsesorten je Kategorie. Eine unabhängige Expertengruppe mit nationaler und internationaler Juryerfahrung kürte infolge aus den Nominierten die Besten der Besten.

Der Käsesommelier des Jahres 2015

Der gebürtige Kärntner Friedrich Philipp, Diplomierter Käsesommelier,  hat bereits vor vielen Jahren seine besondere Leidenschaft für den Käse entdeckt. Seit 28 Jahren ist er Lehrer und seit 18 Jahren Fachvorstand der Kärntner Tourismusschule Warmbad Villach.

Bereits 1994 leistete er gemeinsam mit einem Käsefreund die Pionierarbeit, das Thema „Käse aus Österreich“ in den Unterricht zu integrieren. Im darauf folgenden Jahr fand dieses Projekt die Unterstützung der AMA-Marketing und die Entwicklung der Diplomierten Käsekennerausbildung wurde zu einem einzigartigen Erfolgsprojekt. Heute absolvieren diese Zusatzqualifikation jährlich mehr als tausend Jugendliche an insgesamt 53 Schulen für Tourismus bzw. Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe, und werden so zu Botschaftern der heimischen Käsekultur.
Im Jahre 2003 hat Herr Philipp die Käsesommelierausbildung am WIFI Kärnten mit sehr gutem Erfolg bestanden. Seine Begeisterung für Käse wird er auch nach der Zeit im Lehrberuf mit Leidenschaft beibehalten.

Die Gala bietet die Möglichkeit, Menschen zu treffen, die das ganze Jahr über im Dienste des Genussproduktes Käse tätig sind. Sie alle – egal ob Milchbauer, Molkerei und Käserei oder Händler – tragen maßgeblich dazu bei, dass 
Österreich zu einer international anerkannten Käsenation geworden ist.

DIE SIEGER

Produzenten Suche
Finden Sie mit unserem umfangreichen Such-Tool Ihren passenden Produzenten

Zur Produzentensuche